2011 : Wiederbesetzung nach 30 Jahren laut Anwohner.

2015 : Ein 2013 hier beringter Jungstorch ist hier seit 29.04. mit dem hier schon 2011 gewesenen Weibchen H7054. Zur Besonderheit hat sie eine schwarze Schwanzfeder. Am 20.07. erhielten die 2 Jungstörche einen Datenlogger.

2016 : Ein neues, beringtes Männchen brütete bis zum 10.05., dann kehrte ein unberingtes Männchen (wohl der von 2015) zurück, kämpfte und zerstörte das Gelege. 1T939 wurde vertrieben.

2017 : Beringtes Weibchen aus der Wesermarsch.

2018 : Schwedisches Männchen.

2020 : Kuriosum; am 27. März war noch kein Gelege getätigt, dafür lagen am 28. März schon 3 Eier im Nest. Danach wurden noch 3 Eier gelegt.

  2011 2012 2013 2014
2015 2016 2017 2018 2019 2020
M. 01.05. 06.04. 01.04. 13.03. 30.04. 10.05. 19.04. 11.03. 25.02. ÜW 
Ring nein nein  nein  nein nein nein nein 1901 1901 1901
W. 01.05. 23.04. 24.04. 22.04. 30.04. 05.04. 10.04. 12.03. 04.03. 26.02.
Ring H7054 nein  nein  nein H7054 H7054 5T198 5T198 5T198 5T198
Brut 15.05. 30.04. 30.04. 27.04. 07.05. 16.04. 22.04. 08.04. 24.03. 28.03.
Schlupf nein 02.06. 01.06. 28.05. 06.06. -- 23.05. 10.05. 25.04. 29.04.
Jst. n.b. 26.08. 21.08. 18.08. 30.08. -- 21.08. 21.08. 31.08.  
W. n.b. 30.08. 21.08. 24.08. 30.08. n.b. 28.08. 01.09. 10.09.  
M. n.b. n.b. n.b. n.b. 02.09. n.b. 21.08. 25.09. ÜW   
Foto: J. Lund, 27.06.17
Foto: J. Lund, 27.06.17
Foto: S. Andersen, 30.04.15
Foto: S. Andersen, 30.04.15